Produktion: Editorial Hearts in Empty Space

Gute 15 Jahre, nachdem ich mein Beelitz Art Projekt produziert hatte, kehre ich mit meinem Team an diese magische Location zurück. Es hat sich nicht viel verändert, zum Glück. Die Wände, Farben und der Geruch erzählen ihre Geschichten. Wir wollen sie einfangen und die Modelle Zosia und Alex Prinz eine geträumte Liebe leben lassen. Unser Locationvan steht auf der Wiese, Annett Esser verleiht Zosia mit ihrem Make Up, die maskenhafte und verletzliche Schönheit, die von dem Hairstyling von David Lee Grenda noch unterstützt wird. Nicole Inden-Lohmar hüllt Zosia in fast schwerelos wirkende Outfits von David Tomaszewski, Prada und Christian Louboutin. Alex, Herr von Eden, ist da, aber für sie nicht sichtbar. Manchmal ist man zweimal am selben Ort und spürt eine Energie, die Bilder und Ideen scheinbar Realität werden lässt.